Ihre Biografin ist Eike Starke. Nach Abschluss des Studiums der Diplom Sportwissenschaft mit Nebenfach Soziologie war ich u.a. als Vertriebsleiterin eines Reiseveranstalters tätig. Seit vielen Jahren gehört das Schreiben und Korrigieren von Texten zu meinem Alltag, sei es im universitären Bereich, im angestellten Verhältnis, für eigene Projekte oder im familiären Umfeld. Das Alter meiner Kinder lässt es nunmehr zu, mein  berufliches Engagement verstärkt und mit Freude auf die Werkstatt für Biografie zu konzentrieren. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist es, die von den Kunden erzählten Lebenserinnerungen zu strukturieren und einen ‚roten Faden' zu entwickeln, der einer chronologischen oder anders gewünschten Ordnung  folgt. Teilnehmendes Zuhören ist mir ebenso wichtig, wie ein vertrauensvolles und entspanntes  Gesprächsklima zu schaffen. Selbstverständlich ist Verschwiegenheit eine Grundvoraussetzung meiner Tätigkeit. Meine Kunden entscheiden, wie tief der Einblick in ihr Leben sein soll, was die Leser erfahren dürfen.  Wiedergegeben wird ihre Sicht der Dinge. Meine Aufgabe besteht darin, beratend an der Seite des  Kunden zu stehen, durch gezieltes Nachfragen mögliche Erinnerungslücken zu schließen und die  Geschichte ‚im Fluss zu halten'. Im Anschluss wird das Erzählte von mir so in das geschriebene Wort umgewandelt, dass der Kunde sich darin wiederfindet - eine immer wieder interessante und  anspruchsvolle Aufgabe. Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, rufen Sie mich gerne an. Ich freue mich, von Ihnen zu hören.   © Werkstatt für Biografie  –  Eike Starke  –  2013 / 2018